GSW-Mitglied Hügin Group International
Internationaler parlamentarischer Abend des Verbandes
International Fire and Rescue Confederation e.V.

HÜGIN GROUP INTERNATIONAL

Hügin Group International wurde 1997 unter dem Namen Hügin Brandschutztechnologie gegründet. Seit dem hat sich einiges getan. Wertschöpfung aus dem Bereich der Forschung sowie spezielle Kundenwünsche haben uns veranlasst unsere Dienstleistungsbereiche neu zu gliedern und weiter zu entwickeln.

Die hieraus entstandenen, branchenorientierten Segmente verbanden wir im April 2008 zu unserem heutigen Unternehmen:

HGI – Hügin Group International GmbH & Co. KG

Unser Kerngeschäft konzentriert sich heute auf folgenden Dienstleistungsbereiche:

· Ingenieurbüro für Brandschutz- und Sicherheit
· Institut für Brandschutz, Sicherheit und Katastrophenschutz
· Akademie für Brandschutz, Sicherheit und Katastrophenschutz
· Feuerwehr- & Rettungsdienst
· Acoustic Defense Systems

HGI ist national und international tätig und ist zur Zeit an zwei Standorten in Deutschland vertreten. Neben unserem Engagement in sozialen Projekten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Kassel als Standort für innovative Ideen und aktuelle Entwicklungen in der Forschung zu präsentieren. Dafür haben wir u.a. in 2019 das erste Zukunftsforum für Brandschutz- und Sicherheitstechnologie im Kongress Palais Kassel ins Leben gerufen.

Aufgrund des Erfolges unserer ersten Veranstaltung in 2019 haben wir beschlossen das Zukunftsforum als regelmässigen Event fortzuführen. Der nächste Termin steht bereits fest. (mehr Infos)

________________________________

HÜGIN GROUP INTERNATIONAL GMBH CO.KG

Wilhelmshöher Allee 285
34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe
Germany

Tel.:  +49 (0) 561 / 820 11 – 0
FAX: +49 (0) 561 / 820 11 – 13

E-Mail: info@huegin.de
URL: www.huegin.de

GSW-Mitglied Hügin-Group International
Zukunftsforum für Brandschutz- und Sicherheitstechnologie 2022
mit Fachtagung 15. und 16. September 2022 im Kongress Palais Kassel

15.-16. September 2022 / Kassel / Kongress Palais

Am Abend des 15.September 2022 findet ab 17 Uhr der Hessische Abend statt.

Im Mittelpunkt dieser Abendveranstaltung steht u.a. die Expertendiskussion mit dem Thema
„Wie sichern wir unsere Zukunft?“
Katastrophen und Krisen unter dem Blickwinkel von Cyberangriffen und Blackout

Wie sichern wir unsere Zukunft? Was erfordern Krisen und Katastrophen künftig an Expertenwissen? Wie schützen wir uns vor digitalen Angriffen? – Diese und weitere Fragen bekommen an diesem Abend wieder ein engagiertes Forum. Im Diskurs mit Politiker und Rechtsanwalt Wolfgang Bosbach sowie anerkannten Experten wollen wir Antworten finden, die heute Impulse geben und langfristig Sicherheit schaffen.

Moderator:
Thomas Striethörster,
Bundespolizeipräsident a.D.

Wolfgang Bosbach,
ehemals MdB

Dr. Daniela Lesmeister,
MDgtin im Innenministerium NRW/ AbtLtin Polizei

Generalmajor Carsten Breuer,
Kommandeur Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr

Karl-Heinz Banse,
Präsident Deutscher Feuerwehrverband, DFV e.V. (Bild: Rico Thumser/DFV)

Gerd Friedsam,
Präsident Technisches Hilfswerk

Zum Programm >>>

Für eine Teilnahme, sprechen sie uns bei Interesse an!
GSW-Netzwerk e.V.
Netzwerk der Gesellschaft der Sicherheitstechnischen Wirtschaft e.V.
Mündelheimer Weg 37,
40472 Düsseldorf.
Tel.: +49 211 301856-80
presse@gsw-netzwerk.org