GPEC General Police Equipment Exhibition & Conference®

Internationale Fachmesse & Konferenzen für Innere Sicherheit

31. Mai – 02. Juni 2022 in Halle 3 (alle Aussteller auf einer Ebene) der Messe Frankfurt am Main!

Die GPEC® hat sich seit der Erstveranstaltung im Jahr 2000 zu Europas größter geschlossener Spezialmesse für Polizei- und Sicherheitsbehörden entwickelt – regelmäßig unter Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern. Die GPEC® umfasst sämtliche Sach- und Ausrüstungsgebiete, dient als One-Stop-Shop der Ressourcenschonung der Behörden und steht im steten Austausch über die aktuellen Bedarfe. Die erstmals 2019 veranstaltete Auskopplung GPEC® digital zur Fokussierung auf alle Digitalisierungs-Themen der Inneren Sicherheit ist selbstverständlich Teil der allumfassenden GPEC®.
Ein Rahmenprogramm von Konferenzen über dienstliche Arbeitsgruppentreffen bis hin zu Praxistrainings macht die GPEC® immer wieder zum unverzichtbaren Branchenforum. Als Fachmesse ausschließlich für Behördenangehörige bildet die GPEC® deshalb auch in der 12. Auflage wieder den vertraulichen Rahmen für den Austausch mit Führungsspitzen, Beschaffern, Technikern und Endanwendern aus Bund und Ländern, aus Deutschland und der Welt.

Die GPEC® steht schon immer für ein starkes Rahmenprogramm, das der Beteiligung, der Fortbildung und dem Austausch der Sicherheitsbehörden untereinander und mit den Herstellern und Lösungsanbietern dient.

Sichern Sie sich Ihren Platz in einer passenden Veranstaltung oder wirken Sie tatkräftig daran mit.

Die Themen der meisten Veranstaltungen sind bereits auf der Website der GPEC aufgeführt. Die entsprechenden Inhalte werden sukzessive in den kommenden Wochen veröffentlicht und die Anmeldeformulare dafür dann freigeschaltet, wenn es kein geschlossenes Meeting ist. Damit ist jeder Behördenvertreter und Aussteller eingeladen, an der Veranstaltung seiner Wahl teilzunehmen (sofern zugänglich).

DAS NEUESTE IM VISIER

Die GPEC® ist nicht für die Öffentlichkeit zugelassen – sie ist nur für Besucher von nationalen und internationalen Sicherheitsbehörden unter Vorlage des Dienstausweises/Legitimation zugänglich.

Zutrittsberechtigt sind: Entscheidungsträger, Führungskräfte, Beschaffer, Techniker, Ausbilder und Endanwender aus Polizeidienst, Grenzschutz, Zoll, Justiz, Strafvollzug und staatlichen Informations- und Sicherheitsdiensten sowie Spezialeinheiten, Feldjäger- und Infanterieeinheiten der Streitkräfte und Angehörige weiterer Behörden, die Polizei-, IuK-, Rettungs- und Sicherheitstechnik sowie Spezialausrüstung anwenden. Parlamentarier mit sicherheitspolitischer Verantwortung oder Haushaltsverantwortung sind in gleicher Weise berechtigt.

Der Eintrittspreis für Behörden mit Voranmeldung beträgt EUR 5,00. Ohne Voranmeldung beträgt der Eintrittspreis EUR 15,00 vor Ort. Es ist unbedingt der Dienstausweis/Legitimation vorzulegen. Der Eintrittspreis berechtigt zum Besuch an allen drei Messetagen.

Beachten Sie auch unser umfangreiches Rahmenprogramm – die Teilnahme dort beinhaltet bereits den Messebesuch, so dass eine Tagungs-Anmeldung genügt. Weitere Infos folgen später für 2022 unter dem Menüpunkt „Programm“. Zur Orientierung dient zunächst noch das Programm der GPEC® 2020.

® GPEC 2022
General Police Equipment Exhibition & Conference
31. Mai – 02. Juni 2022

Ihr Verein, der GSW-Netzwerk e.V. plant einen Ausstellungs-Stand mit Mitgliedern auf der GPEC:

Sichern Sie sich Ihren Platz in einer passenden Veranstaltung oder wirken Sie tatkräftig daran mit.

Sinn und Zweck ist der konstruktive Austausch über aktuelle Themen der Sicherheits-Politik und -Technik. Es soll sich zu einem exklusiven Treffen seiner Art etablieren.

Der GSW-Netzwerk bringt Akteure aus den Bereichen kritische Infrastrukturen, Sicherheit von Staat und Unternehmen, Cybersicherheit sowie Energie- & Rohstoffsicherheit aus Deuschland (DACH) und darüberhinaus aus Euopa zusammen und bietet ein Forum für sinnvolle Gespräche und Zusammenarbeit darüber, wie wir unsere physischen und Cyber-Infrastrukturen schützen können.

Auf dem GSW-Gemeinschaftsstand vermitteln erstklassige Sicherheits-Experten, wie sie Institutionen und Unternehmen vor Bedrohungen jeglicher Art schützen und an modernsten Sicherheits-Standards ausrichten. Die wachsende Komplexität im Bereich Sicherheit sowie die ständige steigende Bedrohungen zeigen auf, was es für einen vollumfänglichen Schutz bei Staat, Organisationen und Unternehmen braucht. Von Peripherie-Sicherheit über Cybersicherheit  Netzwerk bis hin zum Training von Mitarbeitern decken wir alle Facetten ab, die mögliche Ansätze für Attacken sein können.

Seien sie als Experte für Sicherheit im GSW-Netzwerk bei dieser GPEC 2022 dabei!

Dieses Angebot gilt nur für GSW-Netzwerk e.V. Mitglieder!

Sprechen sie uns an unter info@gsw-netzwerk.org
oder telefonisch +49 211 301856-80 oder mobil +49 (0) 172 299 3682

Wenn sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, werden sie Mitglied in einem starken Verein >>>