GSW-Mitglied Hügin Group
International Fire and Rescue Confederation e.V.
Mitgliederversammlung FCR / Sommerfest Hügin Group International

HÜGIN GROUP INTERNATIONAL

Hügin Group International wurde 1997 unter dem Namen Hügin Brandschutztechnologie gegründet. Seit dem hat sich einiges getan. Wertschöpfung aus dem Bereich der Forschung sowie spezielle Kundenwünsche haben uns veranlasst unsere Dienstleistungsbereiche neu zu gliedern und weiter zu entwickeln.

Die hieraus entstandenen, branchenorientierten Segmente verbanden wir im April 2008 zu unserem heutigen Unternehmen:

HGI – Hügin Group International GmbH & Co. KG

Unser Kerngeschäft konzentriert sich heute auf folgenden Dienstleistungsbereiche:

· Ingenieurbüro für Brandschutz- und Sicherheit
· Institut für Brandschutz, Sicherheit und Katastrophenschutz
· Akademie für Brandschutz, Sicherheit und Katastrophenschutz
· Feuerwehr- & Rettungsdienst
· Acoustic Defense Systems

HGI ist national und international tätig und ist zur Zeit an zwei Standorten in Deutschland vertreten. Neben unserem Engagement in sozialen Projekten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Kassel als Standort für innovative Ideen und aktuelle Entwicklungen in der Forschung zu präsentieren. Dafür haben wir u.a. in 2019 das erste Zukunftsforum für Brandschutz- und Sicherheitstechnologie im Kongress Palais Kassel ins Leben gerufen.

Aufgrund des Erfolges unserer ersten Veranstaltung in 2019 haben wir beschlossen das Zukunftsforum als regelmässigen Event fortzuführen. Der nächste Termin steht bereits fest. (mehr Infos)

________________________________

HÜGIN GROUP INTERNATIONAL GMBH CO.KG

Wilhelmshöher Allee 285
34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe
Germany

Tel.:  +49 (0) 561 / 820 11 – 0
FAX: +49 (0) 561 / 820 11 – 13

E-Mail: info@huegin.de
URL: www.huegin.de

__________________________

Der Verband „International Fire and Rescue Confederation – FRC e.V.“
hat sich zum Ziel gesetzt, Wissen und Erfahrung (Know-how) aus den Bereichen Ausbildung, Technik und Wissenschaft zu bündeln, um in Drittwelt- und Schwellenländern, bzw. in Ländern wo Bedarf besteht, die Entwicklung von Gefahrenabwehr- und Katastrophenschutzstrukturen zu unterstützen bzw. zu verbessern sowie Forschungsprojekte zu initiieren, sofern diese eine Verbesserung der Ziele fördert bzw. forciert. Dies betrifft insbesondere die Bereiche des Feuerwehr-, Brandschutz- und Rettungswesens, der medizinischen Notversorgung sowie des Bevölkerungs- und Zivilschutzes.

Kontakt
International Fire and Rescue Confederation e.V.
Wilhelmshöher Allee 285
34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe
Tel.: 0049 561 82011-0

Hauptstadtbüro:
Friedrichstraße 171
10117 Berlin
Tel.: + 49 30 652122568

Geschäftsstelle:
Voßstraße 12
69115 Heidelberg
Tel.: + 49 6221 7253653
Geschäftsstelle:
Wilhelmshöher Allee 285
34131 Kassel

info@ifrc-wolrd.org
www.ifrc-world.org

GSW-Mitglied Hügin Group International

Mitgliederversammlung der International Fire and Rescue Confederation e.V. (FCR)

Am 20. August 2021 fand die Mitgliederversammlung der International Fire and Rescue Confederation e.V. in Kassel statt. Neben dem Bericht zu den Finanzen und der einstimmigen Entlastung des Präsidiums, gab FCR-Präsident Lothar Hügin einen Bericht über die Aktivitäten des Vereins des vergangenen Jahres. Das vergangene Jahr war durch die Corona-Pandemie geprägt und einige Beteiligungen fanden nicht statt, wie z.B die Interschutz 2021, die aus diesen Gründen abgesagt wurde. Präsedent Hügin blickt jedoch optimistisch in das kommende Jahr, in dem der FCR einiges vorhat u.a. den Förderpreis des FCR einzuführen, die Beteiligung an der Interschutz 2022 und vor allem der Parlamentarische Abend in Berlin am 7.7.2022 in Berlin.

Beeindruckend und nachdenklich machte der Einsatzbericht zur Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz von Herr Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz das Plenum. Er berichtet sowohl über die Stabsarbeit im Katastrophengebiet aber auch (einfühlsam und sehr getroffen) von persönlichen Erfahrungen und Begegnungen, die er mit unmittelbar Betroffenen der Katastrophe machte und das Leid, das er hautnah vor Ort miterleben musste. Hochachtung vor den Feuerwehrleuten und anderen Einsatzkräften, die bis zur Erschöpfung unmenschliches dort geleistet haben.

Sommerfest Hügin Group International

Am Abend lud die Hügin Group International zum Sommersfest ein und wartete mit einem vielfältigen Programm auf. Zu Live–Vorführungen rund um das Thema „Brandschutz und Sicherheit“ u.a. mit praktischem Löschtraining und der Vorführung des Abwehrsystems AS2D Technologie (Herbertzhorn) gab es Live Musik u.v.m. Neben interssanten Gesprächen, Erfahrungsaustausch hatten die Teilnehmer zudem Gelegenheit, alte Kontakte zu erneuern und neue zu knüpfen.

___________________________________________